Formenbau für Composite

Formenbau für Composite: Schwierigkeiten systematisch gelöst

Der Formenbau für Composite Bauteile ist ein grundlegendes Feld, das für den Erfolg von Projekten absolut entscheidend ist. Im Formenbau werden Probleme gelöst, bevor sie entstehen – oder aber es entstehen im Gegenteil zahlreiche Probleme, die sich in späteren Produktionsphasen zeigen und dem Unternehmen oft teuer auf die Füße fallen. Im Fall, den ich Ihnen …

Formenbau für Composite: Schwierigkeiten systematisch gelöst Weiterlesen »

Vermeidung von Fehlern bei manueller Nacharbeit von Composite-Bauteilen

Es kommt immer wieder vor, dass Composite-Bauteile in Serienproduktion manuell nachbearbeitet werden müssen. In diesem Fall ging es um Aussparungen im Kernmaterial für Einleger zur späteren Verschraubung der Bauteile. Dies lässt sich je nach Form der Einleger leider nicht immer während des Lagenaufbaus im Werkzeug herstellen. In der Folge kam es hier aufgrund der dünnen, …

Vermeidung von Fehlern bei manueller Nacharbeit von Composite-Bauteilen Weiterlesen »

Bauteil aus Verbundwerkstoff mit Falten

Fehlerhafte Wölbungen und Verschiebungen des Kernmaterials bei Verbundwerkstoffen

Bei einem Kunden kam es bei der Produktion von Bauteilen aus Verbundwerkstoffen immer wieder zu erhöhtem Ausschuss. Ursache waren Wölbungen, Verschiebungen und Lücken im Kernmaterial (siehe Abbildung oben). (Die sichtbaren kleinteiligen Falten sind nicht Thema dieses Artikels, mit diesen habe ich mich bereits in einem früheren Blogbeitrag zur Optimierung des Abreissgewebes befasst -> Warum der …

Fehlerhafte Wölbungen und Verschiebungen des Kernmaterials bei Verbundwerkstoffen Weiterlesen »

Rückseite eines Bauteils aus Composite - Ausschnitt

Warum der präzise Zuschnitt des Abreißgewebes für eine gelungene Bauteil-Rückseite so entscheidend ist

Auch wenn wir von Rückseiten oder B-Seiten von Bauteilen sprechen – in vielen Fällen ist der optische Anspruch in der Praxis dennoch hoch. Schwierigkeiten dabei haben ihre Ursache häufig in der Entwicklung. Konstruiert wurde das abgebildete Bauteil auf CAD und dort hatte es im 3D-Modell eine perfekte Rückseite (Class A Surface). Dickentoleranzen wurden nicht berücksichtigt, …

Warum der präzise Zuschnitt des Abreißgewebes für eine gelungene Bauteil-Rückseite so entscheidend ist Weiterlesen »

Technisches Problem in Composite-Produktion

Die unterschiedlichen Denkweisen von Abteilungen, wenn es um Technik-Probleme und Lösungen geht

Kennen Sie das? Es gibt Probleme in der Fertigung und die unterschiedlichen involvierten Abteilungen wie Produktion, Qualität und Entwicklung bekommen das Thema nicht gelöst. Zur persönlichen Distanz der Beteiligten kommt dabei oft auch noch die räumliche Entfernung dazu. Die Folge: Die Verantwortung wird im Kreis der Abteilungen immer weiter gereicht. Dazu habe ich ein reales …

Die unterschiedlichen Denkweisen von Abteilungen, wenn es um Technik-Probleme und Lösungen geht Weiterlesen »

Entwicklung von Carbon Bauteilen

Erfolgreiche Entwicklung von Serienbauteilen in Composite

Wenn man ein Composite-Bauteil zur Serienreife bringen möchte, können sich einige Probleme ergeben. Ein gutes Beispiel hierfür ist ein Bauteil mit Nomex® Honeycomb als Kernmaterial, das in Autoklaven-Technik produziert wird. Nomex® Honeycomb ist ein wunderbares Kernmaterial mit vielen Vorteilen, das jedoch wie alle Composite-Materialien und -Verfahren praktisches Know-how für optimale Ergebnisse voraussetzt. Wenn man nun …

Erfolgreiche Entwicklung von Serienbauteilen in Composite Weiterlesen »

Kernmaterial in Nomex

Vermeidung von Problemen in der Entwicklung und Fertigung von Serienbauteilen in Composite

Ein Thema, das mir immer wieder bei meiner Beratung begegnet, ist die Entwicklung von Composite-Bauteilen und deren anschließende Produktion in Serie. Bereits bei der Entwicklung werden die Weichen für mögliche Probleme in der Produktion gestellt, die dann teure Nacharbeiten oder Ausschuss mit sich bringen. Ein Beispiel zeigt das Bild oben: Bei diesem Bauteil wurden die …

Vermeidung von Problemen in der Entwicklung und Fertigung von Serienbauteilen in Composite Weiterlesen »

Carbon-Composite-Optimierung an einem Sichtteil

Carbon-Composite-Optimierung: Beispiel einer Qualitätsverbesserung an Sicht-Carbon-Bauteil

Bei einem Bauteil mit Sicht-Carbon-Optik gab es ein optisches Problem aufgrund unschönen Verzugs des Gewebes. Der Faserverlauf entsprach damit nicht den hohen ästhetischen Anforderungen des Kunden an eine sichtbare Carbonfläche. Aufgabenstellung war, das Bauteil zu optimieren und beim OEM zur Freigabe zu bringen. Dies geschah in enger Abstimmung mit Qualitätsabteilung, Einkauf und Engineering beim OEM …

Carbon-Composite-Optimierung: Beispiel einer Qualitätsverbesserung an Sicht-Carbon-Bauteil Weiterlesen »